IE8, HTML5 und Fancybox

Tja, der liebe IE8 kann halt auch nicht mit HTML5, wenn man Fancybox verwenden möchte. Das kann jetzt natürlich auch am modernizr liegen, dass eben Inhalte, die per Ajax nachgeladen werden, nicht mehr für die alten IE Versionen modifiziert werden.

Ich werde wohl mal mit innerShiv beschäftigen, vielleicht läuft es dann ja wie gewünscht. So lange aber werde ich nachladbare Inhalte lieber noch ohne HTML5 Elemente erstellen.

Wenn ich dann noch einen Wunsch frei hätte, würde ich mir wünschen, dass Microsoft dem Internet Explorer die gleiche Silent Update Routine Ihrem Produkt hinzufügt, wie Sie Google schon seit langem für Chrome verwendet. Bedenken ob des Zugriffs auf den Anwenderrechner hin oder her, aber so könnte man gewährleisten, dass alte IE Versionen endlich mal nahezu aussterben würden.

*Update*
innerShiv funktioniert auch mit via Fancybox und Ajax nachgeladenen Inhalten scheinbar einwandfrei. Das hat mir jetzt eine menge Arbeit beim umschreiben von HTML5 zurück zu HTML4.01 oder XHTML1.0 erspart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.