Premium Internet…

Premium Internet, so stellt sich die Deutsche Telekom das also vor, was die Kunden da ab 2016 erwarten soll. Premium nur fĂŒr wen? Dem Verbraucher oder doch nur dem Carrier und einigen, wenigen, finanzkrĂ€ftigen Dienstleistern, die eine Partnerschaft mit dem rosa Riesen eingehen, wodurch die Telekom sicherlich einen netten Gewinn erwirtschaftet.

Und darum wird es wohl in erster Linie bei der nun geplanten Drosselung gehen, die Telekom möchte entscheiden, was wir sehen und was nicht, denn nur so kann Sie Ihren Umsatz steuern. Was das fĂŒr viele innovative, kleine Software-Schmieden bedeutet und am Ende auch fĂŒr den Verbraucher, kann man sich denken, die Vielfalt im Netz wird geringer, zumindest fĂŒr Drosselkom Kunden, es sei denn, man kauft sich frei von den Fesseln der Drossel. FĂŒr die Telekom ganz klar eine Win-Win-Situation, ausser die Verbraucher wehren sich, sei es, indem sie eine der zahlreichen Petitionen gegen dieses Vorhaben unterstĂŒtzen, oder aber einfach den Anbieter wechseln.

Und ich muss zugeben, ich selbst erwĂ€ge auch zum ersten Mal einen Wechsel mit allen Diensten (TV, Festnetz, Internet, Mobil) und dabei bin ich eigentlich seit einer halben Ewigkeit Telekom-Kunde (seit den ersten DSL-AnschlĂŒssen). Ich werde auf jeden Fall die Entwicklung intensiv beobachten und ich hoffe genug Andere auch.

Dieses Premium-Internet ist am Ende eine Holzklasse fĂŒr viele Andere.

Mehr gute Informationen zum Thema gibt es hier: http://www.netzneutralitaet.cc/
Unter anderem findet Ihr dort auch alle wichtigen Links zu Online-Petitionen, etc…